Haschi's Blögchen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








//in school

Okay, hey ihr da weit weg.

Lange nichts mehr von mir gehoert..wow, eine und ne halbe Woche..

Ich sitze grade in der Library in der Schule, also verzeit mir bitte die "oe"'s und so weiter. Und ich werde wahrscheinlich einige der y's und z's vertauschen, die sind naemlich vertauscht auf dieser Tastatur.

Okay.

Weiter im Text.

Mein Geburtstag war cool. Ich wahr morgens online und hab eure ganzen lieben Gruesse angeguggt, inner Schule beim Lunch haben wir mit um die 15 L:eute Tische zusammengerueckt, Amber und ich hatten Muffins gemacht, und ne Freundin von ihr hat Kekse mitgebracht. War auf jeden Fall lustig. :D

Mein Volleyballteam hat gesungen, zu Hause gabs dann Burger als Abendessen (hatte ich mir gewuenscht) und Kuchen. Und Geschenke. Ich hab voll den geilen Schulpulli gekriegt. Die haben hier neamlich richtig coole Sachen. NIcht diese albernen T-Shirts wie wir. Und dann noch nen paar andere Kleinigkeiten. Und uebers Wochenende waren wir dann ja in Silver Dollar City, aber das kommt gleich. Okay, vielleicht kommt es doch jetzt, weil ich neamlich nicht mehr weiss, was ich die Woche gemacht hab. Freitag - Achjaaaa - war "Meet the Swathers" (Swathers is so Schulmaskottchen ding hier). Und Meet the Swathers meint, alle Schueler, die nen Herbst Sport machen, plus Pep-Band, gehen in Stadion, ziehen sich ihre Trickots an, werden den im Publikum sitzenden Eltern usw. vorgestellt, photographiert; die Pep-Band spielt und die Cheerleader machen was. Und danach spielen die Teams unternander gegeneinander und die Eltern usw. schauen zu. Das war cool, vbielleicht schick ich mal Photos. Oh, und unsere Volleyball Trickots. Wir haben Spandax. Das sind kurze, mega enge, kind of gleanzende Shorts. So Leggings maessig, nur enger und nen bisschen dicker. Koennt ihr euch mich vorstellen, so was tragend?! Okay, konnte ich auch nich. Aber es is nicht so schlimm.

Okaz, speater mehr. Ich muss zur Schule. DIng dong.\

Hab euch lieb :*

//staff, please come to the front office

5.9.08 14:57


~birthday

Nur ein kurzer Eintrag, eigentlich sollte ich nämlich im Bett sein und/oder Mathe lernen.

Dankeschön für all die lieben Glückwünsche, heute war der erste Tag, an dem ich wirklich nen bisschen traurig war, nicht bei euch zu sein.

Trotzdem, ich hatte nen tollen Tag. Vieleicht kommt morgen mehr, aber für jetzt erst ma ein Foto von meinem Geburtstagskuchen Vorneweg, es der ist nicht normal :p Ich hatte den beim Einkaufen gesehn und meinte dann: "AHHH .. das ist so coool...O.o..das will ich haben !!"

Naja, und ich hab ihn gekriegt

~ can't remember this weeks KEKS

27.8.08 04:58


You see that? You write here and – it disappears!

 

Okay, lange nichts von mir gehört – na ja –lange?! Whatever. Ich hatte diese Woche mein erstes Volleyball Training. Und wer mir kennt weiß, ich versage in Volleyball. Aber es ist trotzdem lustig. Lustig, und anstrengend. Ihr habt ja keine Ahnung, wie sehr mein Handgelenk – bzw. die Haut dadrüber – weh tat nach dem ersten Training und dem ganzen Gebaggere. Übel. Und ich bin wirklich Montag bis Mittwoch um 9 im Bett gewesen, weil ich so tierisch müde war. Das geht jetzt, hab mich ein bisschen an die 2 ½ Stunden Training jeden Tag gewöhnt. Das heißt übrigens, das ich so gegen viertel nach 6 jeden Tag zuhause bin. Und wir gehen Mo, Mi und Fr um halb 8 und Di und Do um viertel nach 8 zur Schule. Di und Do fängt Schule später an. Dieses ganze Stundenplan Ding ist sowieso seltsam, und ich versuch gar nicht erst, es zu erklären. Nur so viel, Di und Do sind die Stunden über ne Stunde lang, und das ist echt ermüdend…ich war heute in Am. History fast am einpennen…wir übersetzen die Declaration of Independence in modernere Sprache. Und ich hab like keinen Plan was da drin steht und schlage jedes dritte Wort nach. Whatever.

 

Ah, waren some things I really wanted to tell you, aber die hab ich irgendwie vergessen. Oh, wir machen ein Experiment in Bio, und zwar ob ein Marmeladen-Toast immer mit der M-Seite nach unten fällt. Kp. Fragt mich nicht. Jedenfalls sollten wir eine Versuchsanleitung schreiben und unser step1 war „Toast your bread“. Ich war nicht so ganz bei der Sache, wie kann man auch, jedenfalls, was ich geschrieben hab war „Toast your breast“.

*-*

 

Mh..was war da noch…I don’t know..hmm..meine Tischnachbarin in English hat meinen Füller entdeckt und fand ihn echt toll. Und dann der Killer dazu. Von ihr ist auch das Zitat im Titel, als sie dem anderen guy an unserem Tisch gezeigt hat, was passiert, wenn man mit Füller über was grade gekillertes schreibt. :D

 

Oh, und schon 2 Leute haben mich gefragt, ob man denn in Deutschland Deutsch spricht. Oh, und einer wollte wisse, ob Musik von amerikanischen Bands in Deutschland auf Deutsch oder English ist :D

 

Hm, soweit über die lustigen Sachen. Luch at school war wirklich  - nicht gut – die letzten Tage. Okay, das Zimt-Kuchen-Stückchen heute war lecker, und gestern gab es son Eis Ding, aber der Rest...na ja.

 

Mir geht’s jedenfalls prima im Moment

Was ist bei euch so los?

Oh, und Eugi, du brauchst dir keine Sorgen machen

Oh, und achja, Dienstag ist mein b-day, nicht vergessen

 

<3

 

 ~ skimbleshanks the railway cat, the cat of the railway train

 

22.8.08 03:36


Portable Pets – We bring the farm to you!

 

Meine Gastfamilie verfüttert gerade Brausepulver an die Katze :D Und die Katze mag es :D Zu geil :D Mama, schick mir mehr Brausepulver :D

Das musste jetzt grade mal gesagt werden. So. Gestern war Celebration Saturday. Das ist son Fest von der Kirche für die ganze Stadt, Abendessen für alle umsonst und anderer Krimskrams. Im Park. Ich hab mit Amber zusammen Zuckerwatte gemacht. Das war lustig :D Und anstrengend. Ihr habt ja keine Ahnung, wie. Die ganze Zeit  den Arm hochhalten und diesen Stock drehen. Und mein ganzer Arm war voll mit diesem Zeug. Und Amber hatte es in den Haaren. Und die ganzen kleinen Kinder waren soo süß Die Überschrift von heute ist der Slogan von der Firma, die den Streichelzoo brachte. … lol

 

Heute war ich in der Kirche. Nur nicht in der, in die ich normalerweise gehe/einmal vorher war. Ein Freund von Amber wollte seinen Freunden seine Kirche zeigen. Das ist was, das ich echt – ich weiß nicht – seltsam? lustig? interessant? finde. D Die kids hier sind echt richtig gläubig und reden auch offen drüber. Und das hat nichts …sektenhaftes oder so. Ich finde das beeindruckend. Ich weiß nicht. Ich bin nicht gläubig, ich glaube zwar, dass da iwas wie nen Gott oder so ist, aber selbst wenn ich gläubig wäre, ich könnte es bei uns nicht so ausleben wie die das hier tun. Naja. Jedenfalls, die Kirche, in der ich heute war, war ein bisschen…strange. Son bisschen wie man sich eine schwarze Gospelkirche vorstellt, nur dass alle weiß waren. Man steht die ganze Zeit und singt (ich hab mich irgendwann hingesetzt, weil mir die Füße weh taten), es ist die ganze Zeit Musik da, selbst wenn der Pastor predigt (und zwar richtig mit E-Gitarre, Drums und gelegentlichen Bass-Soli) und die Leute tanzen. Es war schon interessant, aber ganz bestimmt nichts, was ich jede Woche haben will.

Naja. Danach waren wir dann was essen, Pizza (Wir, das waren 6 Leute). Und danach hab ich dann erst mal ne Stunde lang gepennt.

Und dann haben wir Marshmellows gegrillt. Mit meinem Mathelehrer. Der mein Nachbar ist. :D Stellt euch das mal mit eurem Mathelehrer vor :D Ich finds lustig.

Jetzt gucke ich Turnen im TV. Und morgen ist Schule Und ich bin noch nicht wirklich müde

Hihi

Ich hab gute Laune

 

Keks der Woche : Mehr ist mir nicht eingefallen :D

*hüstel* seeehr passend in der zweiten Woche, Eugi

18.8.08 05:05


~Westar Energy

Freitag. Basically the same wie gestern. Heute gab es Hamburger und Pommes for luch, und das war wirklich…na ja…es war immerhin essbar. Englisch war wieder Kindergarten. Ich weiß nicht, was ich gestern darüber geschrieben hab, aber es ist wirklich Kindergarten. Der Lehrer neigt dazu, an jede Anweisung ein „if you could“ zu hängen, z.b. „Open you books please if you could“ Und ich denke jedes Mal: „No, I can’t“. Und ich hab Tiff gefragt, und die meint auch, dass das nen bisschen seltsam ist. Und dann haben wir heute  ein „class building game“ gespielt. Steh auf, lauf durch den Raum, er sagt Stop, du geht’s zu der Person, die dir am nächsten ist, gibst der high five, sagst Hallo, er sagt was worüber du reden willst (was hast du diesen Sommer gelesen, ein Kerl meinte, er hätte gar nichts gelesen, nicht mal Untertitel im Fernsehn), und dann, das Geilste, „part in a nice way“. Kindergarten. Und wir sind 10 Leute in der Klasse. Naja. Whatever.

 

 

 

16.8.08 06:00


Peaches right in front of me

Heute war Donnerstag. Das heißt, ich bin jetzt seit einer Woche hier. Es fühlt sich länger an. Naja, whatever.

 

Ich hatte heute meinen ersten richtigen Schultag, die ersten 2 waren nur halbe Tage bis 12. Heute ging die Schule bis halb 4. Und ich hatte lunch in der Schule. Das war lustig. Und es gibt wirklich Milch als Getränk. Ich dachte immer, das wäre nur in den Filmen so :D Naja, es gab Reis, Brokkoli und so ChickenMcNuggets ähnliche Dinger. War eigentlich ganz lecker.

 

Schule ist eigentlich auch ganz okay, English ist ein bisschen seltsam, der Lehrer stottert. Schlimmer als ich.  Band war auch lustig, wir haben den ersten richtigen Song gespielt, alle außer mir kannten den, und ich hatte keine Ahnung was ich spielen musste :D Uhh, und in Calculus (meine Mathe Klasse) hab ich nen absolut geilen Taschenrechner gekriegt. So einen, der Sachen mit Variablen lösen kann und Funktionen anzeigt, so richtig mit Bildschirm und so. Ist wie ein kleiner Gameboy. Das Ding ist so cool :D

 

Oh, und gestern war ich mit Tiff nach der Schule Fastfood essen, in som coolen auf ’50er gemachten Imbissding. Und es war echt lecker. Und ich hatte nen Erdbeermilchshakeeis mit Sahne und das war so leee~cker. Ach jah…~ Und das Ganze für $5

 

Wie machen sich eigentlich die Deutschen bei den Olympics? Ich seh hier immer nur die Amerikaner. Dieser Michael Phelps geht mir langsam auf die Nerven..der ist so was wie nen Nationalheld hier…und trotzdem machen alle Witze über ihn.. :D

 

Oh, und Eugi, sag den andern mal, ich fühl mich einsam und sie sollen mir auch was schreiben :-*

 

~ power corupts, and absolute power corupts absolutely

15.8.08 04:42


~ First day of school

 

Und es war absolut cool! Die ersten zwei Tage (das heißt heute und morgen) gehen nur bis 12, man hat aber trotzdem alle Fächer. Das heißt, ungefähr 30 Minuten pro Kurs.

Okay, here’s my schedule:

1st Drawing

2nd American History

3rd Band

4th English

5th Calculus (Math)

6th American Government

7th Biology

 

Drawing war total cool. In dem Kurs sind Leute, die schon 4 Jahre Drawing haben, und Leute wie ich, für die das das erste Jahr ist. Je nach Jahr bekommt man dann andere Aufgaben. Die, die das erste Jahr dabei sind (ich!), haben dann erst mal so Aufgaben bekommen, um zu sehen, wie weit die sind (dieser Text macht irgendwie absolut keinen Sinn). Naja, jedenfalls haben wir dann erst mal nen bisschen vor uns hin gekritzelt (die anderen 1st years sind zu mindestens nicht besser als ich&hellip

Danach American History, das hab ich zusammen mit Tiffany, der Lehrer ist kinda funny, wir haben so was ähnliches wie Personenraten gespielt (nur Ja-Nein-Fragen um rauszufinden an welche Person gedacht wurde)..Meine Gruppe hat verloren..wer kennt auch Christina Aguilera…

Band war auch lustig, wir haben nur rumgessen und son paar Blätter gekriegt. Ich saß neben zwei von Amber’s friends, die ich schon kannte und die auch Blechbläser sind.

Von Englisch hab ich nicht viel mitbekommen, weil in der Stunde Senior-Meeting war (alle 12th grader kamen in der Aula zusammen). Da hat dann der principal nen bissle was erzählt, vor allem von wegen „Ihr seit die Ältesten, verhaltet euch auch so, blaa“.

Calculus ist der höchste Mathe Kurs und der teacher ist mein Nachbar. Und ich bin die die einzige in dem Kurs, die neu ist, alle anderen hatten im Jahr davor den gleichen Mathe-Kurs. Das heißt, alle haben mich angestarrt und Mr. Dahlsten (der Lehrer) fand das glaub ich ganz lustig. Ich eigentlich auch :D Und auch hier haben wir gespielt…so was ähnliches wie Stadt-Land-Fluss.

American Government war auch okay, wenn auch nicht so lustig wie der Rest. Der Lehrer ist ein bisschen..pedantisch?…(Du bist zu spät, wenn du nicht in deinem Sitz sitzt, wenn es klingelt (actually, es klingelt nicht, es piept eher)

Biology war seltsam, da sind fast nur Leute die jünger sind als ich. Da is noch son Kerl, der echt ganz gut aussieht, groß, braun gebrannt, mindestens in meinem Alter, sitzt mit 3 komischen kleinen, pickligen, brillentragenden Strebern an einem Tisch. Es sieht so lustig aus :D:D

 

Dann hatte ich heute mein physical (son Sportuntersuchungszeug damit ich Schulsport machen kann). Und ich hatte mich auf Urinprobe, Blutabnehmen und Ausziehen vorbereitet..von wegen. Nen bisschen Abhören, Reflexe testen, Bauch befühlen und das wars. Naja. Und das warn dann 50 $.

 

Danach hab ich mit Tiffany das Musical meiner Highschool vom letzten Jahr geguggt. Und das ist echt cool. Richtig gut. Und die können wirklich singen. Und ich kannte nen paar von denen. Hihi

 

 

Ach ja, gestern war ich Tennis spielen, mit Tiff. Und jetzt hab ich Muskelkater im Arm. Aber es war lustig. Und ich war gar nicht mal so schlecht. Tiffany musste nur immer ziemlich laufen, weil ich überhaupt keine Kontrolle darüber hatte, wohin der Ball ging. Hauptsache übers Netz.

 

Heute Abend gab es als Nachtisch warmen Schokokuchen mit warmer Schokosauce. Hmmmhh..soo geil.

Ich will mehr davon.

 

Wie war euer erster Schultag? Schreibt mir

 

~ study buddies <3

13.8.08 04:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung